Angebote zu "Drogen" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Zombies Hacker und legale Drogen
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zombies Hacker und legale Drogen ab 17.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Zombies Hacker und legale Drogen
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zombies Hacker und legale Drogen ab 13.99 € als epub eBook: Zwei Dutzend Denkanstöße zum Diskutieren Weiterdenken und Weitersagen. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Netwars - Der Code - M. Sean Coleman [Taschenbuch]
1,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Scott Mitchell ist ein ehemaliger Hacker. Inzwischen durchstreift er als Strider das Deep Web - jene Seiten des Netzes, die in keiner Suchmaschine verzeichnet sind. Ein Ort, wo alles käuflich ist: Drogen, Pornografie, Waffen - sogar Mord. Jeder kann das Angebot nutzen. Ungestraft. Solange man nicht gegen den Code verstößt, denn sonst hat man ein Problem. Man landet auf Striders Todesliste. Und Strider kann alles so manipulieren, dass Menschen dadurch zu Tode kommen: ein Flugzeug, ein Auto, sogar einen Herzschrittmacher ...

Anbieter: reBuy
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Navy CIS New Orleans - Season 2 DVD-Box (DVD)
14,61 € *
zzgl. 5,00 € Versand

New Orleans, "The Big Easy", steht für endlose Lebensfreude, doch das Verbrechen in Amerikas Party-Hauptstadt spricht eine andere, tödliche Sprache - was die Elite-Einheit des Navy CIS auf den Plan bringt.Unter Leitung von Special Agent Dwayne Cassius "King" Pride (Scott Bakula) ist das Team für die nationale Sicherheit zuständig und untersucht Verbrechen, in die Angehörige der US-Marine verwickelt sind. Zu Prides handverlesener Einheit gehören der gewiefte Ex-NOPD Detective Christopher LaSalle (Lucas Black) und die engagierte Agentin Meredith Brody (Zoe McLellan). Unterstützt werden sie von einem Neuzugang, der ehemaligen Undercover ATF-Agentin Sonja Percy (Shalita Grant). Während die Agenten vor Ort ermitteln, sind die Technik-Experten im Hauptquartier für die Beweisführung zuständig. Hier agieren der exzentrische Spurensicherungs-Guru Sebastian Lund (Rob Kerkovich), der unaufhaltsame Hacker Patton Plame (Daryl "Chill" Mitchell) und die erfahrene Gerichtsmedizinerin Dr. Loretta Wade (CCH Pounder).Ob auf dem Schwarzmarkt gehandelte Drohnen, tödliche neuartige Drogen oder Geiselnahmen - das Team ist jeder Situation gewachsen.Darsteller:Lucas Black, Rob Kerkovich, Scott Bakula, CCH Pounder, Divine Prince Ty Emmecca, Zoe McLellan

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Netwars: Der Code 1, Hörbuch, Digital, 1, 149min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Willkommen im Deep Web. Dem Teil des Internets, das von keiner Suchmaschine erfasst wird. Dem Ort, wo man alles kaufen kann. Drogen, Kinder, Waffen. Jeder kann es. Jederzeit. Anthony Prince, Chef der Sicherheitsfirma PrinceSec, die Software für die Regierung und große Unternehmen entwickelt, stirbt bei einem Absturz seines Privatflugzeugs. Verantwortlich für Prince' Tod war ein Hacker namens Strider. Unter seinem wirklichen Namen, Scott Mitchell, arbeitet er als Berater für die National Cyber Crime Unit. Als Mitchell verfolgt er die Bösen mit legalen Mitteln. Striders Mittel sind nicht ganz so legal. In derselben Nacht wird PrinceSec Opfer eines Hackerangriffs. Die NCCU wird auf den Fall angesetzt, und die Spur führt zu einer kriminellen Hacker-Gruppe namens Black Flag. Kann Mitchell seine Identität als Strider schützen und zugleich Black Flag aufhalten, bevor es zu spät ist? Ein Thriller in sechs Folgen über die dunkle Seite des Internets. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Rolf Berg. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lueb/001423/bk_lueb_001423_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
netwars - Der Code - Sammelband (eBook, ePUB)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum ersten Mal alle Folgen der Cyber-Thriller Serie in einem Sammelband! -- Edward Snowden und die NSA sind erst der Anfang. Der aktuelle Thriller zum Thema Cyberwar, Hacker, Internet-Sicherheit, Internet-Kriminalität und Cyber-Terrorismus. -- Willkommen im Deep Web. Dem Teil des Internets, das von keiner Suchmaschine erfasst wird. Dem Ort, wo man alles kaufen kann - Drogen, Kinder, Waffen. Jeder kann es. Jederzeit. -- Anthony Prince, Chef der Sicherheitsfirma PrinceSec, die Software für die Regierung entwickelt, stirbt beim Absturz seines Privatflugzeugs. Verantwortlich für Prince' Tod war ein Hacker namens Strider. Unter seinem wirklichen Namen, Scott Mitchell, arbeitet er als Berater für die National Cyber Crime Unit. Als Mitchell verfolgt er die Bösen mit legalen Mitteln. Striders Mittel sind nicht ganz so legal. In derselben Nacht, als Anthony Prince getötet wird, gibt es einen Hackerangriff auf dessen Firma. Die Spur führt zu einer kriminellen Hacker-Gruppe namens Black Flag. Kann Mitchell seine Identität als Strider schützen und zugleich Black Flag aufhalten, bevor es zu spät ist? -- "Netwars: Der Code" ist Teil eines Transmedia-Projekts mit der Doku-Webseite "www.netwars-project.com" zum Thema Internet-Sicherheit, einer Fernsehdokumentation für Arte und ZDF über Hacker-Angriffe und der interaktiven Graphic Novel App "netwars: The Butterfly Attack". Für Leser von Dave Eggers, DER CIRCLE, Marc Elsberg, BLACKOUT und ZERO, Daniel Suarez, DARKNET, für Fans von Filmen wie DER STAATSFEIND NR. 1 und alle, die Spionage und High-tech Thriller lieben. -- Über den Autor: M. Sean Coleman begann als Scriptwriter für Douglas Adams' Hitchhikers Guide to the Galaxy Online. Für seine Beiträge für MSN, O2, Sony Pictures, Fox, die BBC und Channel 4 wurde er mehrmals mit Preisen ausgezeichnet. Er lebt in London.

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
netwars - Der Code - Sammelband (eBook, ePUB)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum ersten Mal alle Folgen der Cyber-Thriller Serie in einem Sammelband! -- Edward Snowden und die NSA sind erst der Anfang. Der aktuelle Thriller zum Thema Cyberwar, Hacker, Internet-Sicherheit, Internet-Kriminalität und Cyber-Terrorismus. -- Willkommen im Deep Web. Dem Teil des Internets, das von keiner Suchmaschine erfasst wird. Dem Ort, wo man alles kaufen kann - Drogen, Kinder, Waffen. Jeder kann es. Jederzeit. -- Anthony Prince, Chef der Sicherheitsfirma PrinceSec, die Software für die Regierung entwickelt, stirbt beim Absturz seines Privatflugzeugs. Verantwortlich für Prince' Tod war ein Hacker namens Strider. Unter seinem wirklichen Namen, Scott Mitchell, arbeitet er als Berater für die National Cyber Crime Unit. Als Mitchell verfolgt er die Bösen mit legalen Mitteln. Striders Mittel sind nicht ganz so legal. In derselben Nacht, als Anthony Prince getötet wird, gibt es einen Hackerangriff auf dessen Firma. Die Spur führt zu einer kriminellen Hacker-Gruppe namens Black Flag. Kann Mitchell seine Identität als Strider schützen und zugleich Black Flag aufhalten, bevor es zu spät ist? -- "Netwars: Der Code" ist Teil eines Transmedia-Projekts mit der Doku-Webseite "www.netwars-project.com" zum Thema Internet-Sicherheit, einer Fernsehdokumentation für Arte und ZDF über Hacker-Angriffe und der interaktiven Graphic Novel App "netwars: The Butterfly Attack". Für Leser von Dave Eggers, DER CIRCLE, Marc Elsberg, BLACKOUT und ZERO, Daniel Suarez, DARKNET, für Fans von Filmen wie DER STAATSFEIND NR. 1 und alle, die Spionage und High-tech Thriller lieben. -- Über den Autor: M. Sean Coleman begann als Scriptwriter für Douglas Adams' Hitchhikers Guide to the Galaxy Online. Für seine Beiträge für MSN, O2, Sony Pictures, Fox, die BBC und Channel 4 wurde er mehrmals mit Preisen ausgezeichnet. Er lebt in London.

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Deep Web - Die dunkle Seite des Internets
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

--- Hier beginnt die Welt von morgen ---Willkommen im Deep Web! Julian Assange und Edward Snowden, die NSA, das BKA, die Dissidenten des arabischen Frühlings - hier waren sie alle. Und hier gibt es alles: Waffen, Drogen, Pornographie. Aber es geht vor allem um eins: Freiheit durch Anonymität. Anonymus nimmt uns mit auf seine Reise ins atemberaubende Wunderland des Deep Web. Er trifft Geheimdienstvertreter und Hacker und gerät mitten hinein in den Kampf um die Säulen unserer Zukunft. Hautnah, hochspannend, topaktuell. ----"Das Deep Web [...] ist ein schwindelerregend vollständiges Bild des menschlichen Geistes in unserem Jahrhundert." Clemens J. Setz, Die Zeit -----"Eine heiße Gonzo-Story über schwierige Kompromisse, üble Burschen und die Lücken der totalen Überwachung. [...] In diesem Buch wird sinnlich spürbar, wie ein Autor an die Grenzen der persönlichen Belastbarkeit gehen muss, um etwas über die Geheimnisse des Internets zu erfahren." Martin Zähringer, DeutschlandradioKulturDas Deep Web ist eine digitale Parallelwelt. Es ist sehr viel größer als das sichtbare Internet, das Meiste ist endlose Datenödnis. Mittendrin aber befindet sich eine digitale Enklave, die denjenigen Schutz bietet, die die Öffentlichkeit scheuen oder fürchten müssen: Hacker, Dissidenten, Verirrte, Leidende, Gefährliche und Agenten. Menschen, die unerkannt bleiben wollen. Und jedes Recht dazu haben. Wenn das Internet ein gläserner Kasten ist, dann ist das Deep Web ein dunkler Keller. Doch die Anonymität hat ihren Preis. Sie macht verdächtig und weckt das Interesse der Geheimdienste und Cyber-Crime-Polizisten. Denn hier werden auch Kriegswaffen und Drogen verkauft, Kinderpornos getauscht.Anonymus steigt mit uns hinab ins Deep Web, erklärt im Selbstversuch, wie man hineinkommt, er trifft sich mit Insidern wie Bernd Fix, Moritz Bartl, Stephan Urbach, Daniel Domscheit-Berg. Er ist dabei, als das FBI Silk Road hochnimmt, den größten illegalen Warenhandelsplatz. Und er gerät unvermeidlich zwischen die Fronten. Auf der einen Seite das Streben der westlichen Staaten, ihre Bürger zu schützen, auf der anderen Seite der Kampf der Hacker gegen die totale Überwachung und für den letzten freien Raum unserer Welt, das Deep Web. Ein Kampf um unsere Zukunft, der längst öffentlich geführt werden müsste. ------"Ich bekomme immer wieder die Frage gestellt: Soll ich meine Notebook-Kamera abkleben? Sie sollten nicht nur ihre Kamera abkleben. Sie sollten auch ihr Mikrofon aus dem Rechner ausbauen." Florian Walther, IT-Sicherheitsexperte" Was am Anfang wie ein zu heiß gekochtes Rechercheprojekt aussieht, wird mit zunehmender Spannung zu einer heißen Gonzo-Story [...]. " Martin Zähringer, DeutschlandRadio Kultur, Lesart, 28.05.2014" [Ein] wichtige[r] Beitrag zu einer dringend notwendigen Diskussion [...]. " Wolfgang Stieler, Technology Review, 28.07.2014" Klug ist, was Anonymus zu der Streitfrage schreibt, ob der neutralisierende Schleusencharakter des Tor-Netzwerks neue Formen von Kriminalität erzeugt. " Uwe Ebbinghaus, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30.05.2014" [W]ie ein Krimi [...] " Andreas Kremla, Buchmedia Magazin, 02.06.2014" Ein schonungsloses Buch, das aufrüttelt und wesentlich zur Diskussion über das Internet und seine Überwachung beiträgt. " Lieselotte Banhardt, Borromäusverein Bonn, 14.07.2014" [M]an [bekommt] als Leser einen intensiven Einblick in einen digitalen Kosmos, der neben vielen Risiken auch die Möglichkeit des persönlichen Schutzes durch Anonymität bietet. [...] Es lohnt sich. " Zuckerkick Magazin, 04.06.2014

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Deep Web - Die dunkle Seite des Internets
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

--- Hier beginnt die Welt von morgen ---Willkommen im Deep Web! Julian Assange und Edward Snowden, die NSA, das BKA, die Dissidenten des arabischen Frühlings - hier waren sie alle. Und hier gibt es alles: Waffen, Drogen, Pornographie. Aber es geht vor allem um eins: Freiheit durch Anonymität. Anonymus nimmt uns mit auf seine Reise ins atemberaubende Wunderland des Deep Web. Er trifft Geheimdienstvertreter und Hacker und gerät mitten hinein in den Kampf um die Säulen unserer Zukunft. Hautnah, hochspannend, topaktuell. ----"Das Deep Web [...] ist ein schwindelerregend vollständiges Bild des menschlichen Geistes in unserem Jahrhundert." Clemens J. Setz, Die Zeit -----"Eine heiße Gonzo-Story über schwierige Kompromisse, üble Burschen und die Lücken der totalen Überwachung. [...] In diesem Buch wird sinnlich spürbar, wie ein Autor an die Grenzen der persönlichen Belastbarkeit gehen muss, um etwas über die Geheimnisse des Internets zu erfahren." Martin Zähringer, DeutschlandradioKulturDas Deep Web ist eine digitale Parallelwelt. Es ist sehr viel größer als das sichtbare Internet, das Meiste ist endlose Datenödnis. Mittendrin aber befindet sich eine digitale Enklave, die denjenigen Schutz bietet, die die Öffentlichkeit scheuen oder fürchten müssen: Hacker, Dissidenten, Verirrte, Leidende, Gefährliche und Agenten. Menschen, die unerkannt bleiben wollen. Und jedes Recht dazu haben. Wenn das Internet ein gläserner Kasten ist, dann ist das Deep Web ein dunkler Keller. Doch die Anonymität hat ihren Preis. Sie macht verdächtig und weckt das Interesse der Geheimdienste und Cyber-Crime-Polizisten. Denn hier werden auch Kriegswaffen und Drogen verkauft, Kinderpornos getauscht.Anonymus steigt mit uns hinab ins Deep Web, erklärt im Selbstversuch, wie man hineinkommt, er trifft sich mit Insidern wie Bernd Fix, Moritz Bartl, Stephan Urbach, Daniel Domscheit-Berg. Er ist dabei, als das FBI Silk Road hochnimmt, den größten illegalen Warenhandelsplatz. Und er gerät unvermeidlich zwischen die Fronten. Auf der einen Seite das Streben der westlichen Staaten, ihre Bürger zu schützen, auf der anderen Seite der Kampf der Hacker gegen die totale Überwachung und für den letzten freien Raum unserer Welt, das Deep Web. Ein Kampf um unsere Zukunft, der längst öffentlich geführt werden müsste. ------"Ich bekomme immer wieder die Frage gestellt: Soll ich meine Notebook-Kamera abkleben? Sie sollten nicht nur ihre Kamera abkleben. Sie sollten auch ihr Mikrofon aus dem Rechner ausbauen." Florian Walther, IT-Sicherheitsexperte" Was am Anfang wie ein zu heiß gekochtes Rechercheprojekt aussieht, wird mit zunehmender Spannung zu einer heißen Gonzo-Story [...]. " Martin Zähringer, DeutschlandRadio Kultur, Lesart, 28.05.2014" [Ein] wichtige[r] Beitrag zu einer dringend notwendigen Diskussion [...]. " Wolfgang Stieler, Technology Review, 28.07.2014" Klug ist, was Anonymus zu der Streitfrage schreibt, ob der neutralisierende Schleusencharakter des Tor-Netzwerks neue Formen von Kriminalität erzeugt. " Uwe Ebbinghaus, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30.05.2014" [W]ie ein Krimi [...] " Andreas Kremla, Buchmedia Magazin, 02.06.2014" Ein schonungsloses Buch, das aufrüttelt und wesentlich zur Diskussion über das Internet und seine Überwachung beiträgt. " Lieselotte Banhardt, Borromäusverein Bonn, 14.07.2014" [M]an [bekommt] als Leser einen intensiven Einblick in einen digitalen Kosmos, der neben vielen Risiken auch die Möglichkeit des persönlichen Schutzes durch Anonymität bietet. [...] Es lohnt sich. " Zuckerkick Magazin, 04.06.2014

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot